When

06. - 07. September

Where

Hörsaal 2 (barrierefrei), Alte Brauerei, Röntgenstraße 7, 68167 Mannheim


Speaker
Henrik Jungaberle Executive Director | Director of Human Development
Max Wolff Director of Research & Psychotherapy Training
Andrea Jungaberle Director of Clinical Implementation


Die Zukunft von Psychedelika in Psychiatrie und Psychotherapie – Implementation, Versorgung, Weiterbildung

Das fachliche wie auch das gesellschaftliche Interesse an dem Thema Psychedelika in Psychiatrie und Psychotherapie nimmt stetig zu. Wir laden Sie zu einem Doppel-Event ein, das am ersten Tag vom ZI Mannheim veranstaltet und am zweiten Tag in einer Zusammenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Psychedelische Forschung und Therapie (DGPFT) mit der MIND Foundation organisiert wird.
Beide Teile des Events beziehen sich stark aufeinander – wobei am Freitag, den 6. September 2024 die empirischen Ergebnisse der EPIsoDE Studie im Vordergrund stehen und am Samstag, den 7. September 2024 sowohl Empirie als auch Schlussfolgerungen für die Implementation in die Praxis im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

Wir freuen uns sehr auf den gemeinsamen Austausch zu diesem Thema – und versprechen einen spannenden Ausblick auf die Zeit nach EPIsoDE – der ersten Studie für Psilocybin-unterstützte Therapie in Deutschland.

Und wir hoffen, Sie zu beiden Tagen des Doppelsymposiums begrüßen zu können.

Zur Anmeldung

Die Anmeldung für den ersten Tag erfolgt über die Website des ZI Mannheims.

Für den zweiten Tag melden Sie sich weiter unten an.

Anmeldung erster Tag (06.09.)

Fortbildungspunkte

Die Veranstaltung wurde von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit Fortbildungspunkten (CME-Punkte) akkreditiert. 

Für die Teilnahme am ersten Veranstaltungstag (EPIsoDE Symposium am 6. September) stehen Ihnen 7 CME-Punkte zu und für den zweiten Veranstaltungstag (Tagung von DGPFT & MIND Foundation am 7. September) 6 CME-Punkte.

Bitte teilen Sie uns nach Ihrer Anmeldung für den zweiten Tag Ihre Einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) mit per Email mit.

EFN-Nummer mitteilen

Tagungsort

  • Hörsaal 2 (barrierefrei), Alte Brauerei, Röntgenstraße 7, 68167 Mannheim

Detaillierte Hinweise zur Anreise mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln finden Sie mit einem Klick auf das folgende Bild (Karte).

 

Programm

8:30 – 9:00 UhrRegistrierung
9.00 – 9:05 Uhr

Begrüßung

 

Dr. Henrik Jungaberle, Direktor MIND Foundation

Prof. Dr. Dr. Uwe Herwig, Vorsitzender DGPFT e.V.

9:05 – 10:30 Uhr

Klinische und gesellschaftliche Aspekte

 

Perspektiven Psychedelika-augmentierter Psychotherapie

Prof. Dr. Dr. Uwe Herwig / Konstanz

Psychedelisch-augmentierte Therapie mit Ketamin? Konzepte und Erfahrungen im ambulanten und tagesklinischen Setting

Dr. Andrea Jungaberle / Berlin

Akzeptanz psychedelischer Therapien in der Gesellschaft

Nina Hartter / Berlin

Moderation Prof. Dr. Dr. Uwe Herwig

10:30 – 11:00 UhrKaffeepause
11:00 – 12.15 Uhr

Was kann die Therapie mit Psilocybin, was nicht?

 

 

Salutogenese und Psychedelika – eine integrative Perspektive für Medizin und Gesellschaft

Dr. Henrik Jungaberle

„Learning to let go? Was kann die Therapie mit Psilocybin – und was haben wir als Kliniker aus den EPIsoDE Therapien gelernt?

Ein Podiums-Gespräch mit Ärzt:innen und Psychothera-peut:innen aus dem EPIsoDE Team

Moderation: Dr. Henrik Jungaberle, Berlin (MIND Foundation)

12.15 – 13:00 UhrMittagspause
13:00 – 15:00 Uhr

Herausforderungen auf dem Weg zur Implementation

 

Weiterbildung: Was muss man können, um psychedelische Therapie sicher und wirksam zu praktizieren?

Dr. Max Wolff / Berlin

Wie und wann kommt Psilocybin in die Regelversorgung der Medizin? Schritte und Herausforderungen

Prof. Dr. Gerhard Gründer

Open Questions
Publikumsdiskussion

Moderation Dr. Henrik Jungaberle / Berlin

15:00 Uhr

Schlussworte und Verabschiedung: „Wie geht es weiter?“

 

DGPFT und MIND Foundation